ohne Regeln geht es nicht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

- Haftungsausschluss
Sollte beim Transport ein Schaden entstehen (auch Schäden an Dritte), müssen diese Kosten vom Auftraggeber übernommen werden.

- Vorzelttransport
Das Zelt kann nur (soweit möglich) im leeren Zustand transportiert werden. Lose Gegenstände müssen gesichert werden.

- Überbreite mit Dachvorsprung bis 300 cm.
Auf öffentlichen Straßen ist bei einer Breite über 2,55m eine Sondergenehmigung von der zuständigen Behörde erforderlich.
Der Antrag wird von mir gestellt. Kosten je nach Behörde und Arbeitsaufwand.

- Kein Transport über 300 cm Breite auf öffentlichen Straßen.

- Begleitfahrzeug kostet pro km € 2,50, kann aber auch vom Kunden gestellt werden.
Warnleuchte und Funk mit Einweisung bekommen Sie von mir.

- nach beendeter Arbeitsleistung ist die Rechnungssumme in Bar am selben Tag fällig.

- Anfahrt € 85,00


Die Preise gestalten sich nach Stundenaufwand und werden im 30 Minuten-Takt berechnet.

- Wohnwagen- und Zeltentsorgung: Berechnet sich nach Aufbaulänge und Zeitaufwand.


- Folgende Arbeiten führen wir nicht durch


- Gas-, Wasser- und Elektroinstallationen

- Erdarbeiten

- Platten legen

- Zeltunterbau (Kies, Schotter)

- kein Transport in den Wintermonaten Nov. Dez. Jan. Feb. ( März)


- während der gesamten Arbeitszeit (Transport) muss der Auftraggeber oder eine bevollmächtigte Person vor Ort sein.